Rabatte bis
zu 15%
Sonderangebot
für neue Studenten
Bis zum Ende der Aktion:
  • 00
    дни
  • :
  • 00
    часы
  • :
  • 00
    мин
  • :
  • 00
    сек
Erfahren Sie mehr

Fehler, die an der Universität gemacht werden können

blog

Es stellt sich heraus, dass das Studium an einer ausländischen Universität nicht so streng ist. Es ist informativ für Sie, über Fehler zu lesen, die an ausländischen Universitäten gemacht werden können und sollten.

Beginnen wir mit der Tatsache, dass Sie nicht verpflichtet sind, alles von Titel zu Titel zu lesen, alles, was ein Professor Sie fragt. Selbst wenn Sie zu Beginn eines neuen Semesters Ihren Kopf ergreifen möchten, ist dies kein Erfolgsgarant. Plus, es ist fast unmöglich. Die Literatur wird zur Verfügung gestellt, um alle Texte zu überprüfen, die sich auf das Thema beziehen. Von diesen können Sie diejenigen auswählen, die Ihnen notwendiger erscheinen, oder diejenigen, die im Internet / in der Bibliothek verfügbar sind. Der zweite Grund für die eindrucksvolle Liste besteht darin, den Schülern und Kollegen zu zeigen, wie anspruchsvoll der Lehrer ist, wie schwer das Fach ist und wie viel alles der Akademiker liest und kennt. Die Tatsache, dass auch Lehrer nicht die gesamte Literatur lesen, die sie den Schülern geben. Es ist nicht schlecht, sich mit dem Thema zu beschäftigen, aber es ist in Ordnung, wenn Sie eines von 20 Büchern lesen.

Nachts und am Wochenende ist kein Studium erforderlich. Statistiken zeigen, dass ein Drittel der Schüler pro Woche mehr als 50 Stunden für Studium und Arbeit aufwenden. In Anbetracht dessen sollte niemand mehr als 40 für alles zusammen aufwenden. Studien zeigen, dass mehr als 35 Stunden pro Woche nicht produktiv sind. Osteuropäische Studenten sind es gewohnt, während der Sitzung 40 Stunden lang nicht zu schlafen und zu schlafen. An europäischen Universitäten ist es üblich, während des gesamten Semesters zu arbeiten, die Last zu verteilen und sich der Ruhezeit zu widmen, was für eine gute Beherrschung des Materials nicht weniger wichtig ist als ein aktives Studium. Daher sollte zwischen „nicht genug Schlaf“ und „nicht genügend Schlaf“ der zweite gewählt werden.

Der Fehler, der gemacht werden kann und sollte, ist, dem Professor „dumme“ Fragen zu stellen. So viele “dumme” Fragen wie möglich! Sie beantworten sie doch gerne. An europäischen Universitäten ist die Kommunikation per E-Mail oder sogar über soziale Netzwerke erwünscht. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des Lernens. Weitere Fragen sollten laut Christian Holtz aus der Bibliothek der Universität Bonn in der Bibliothek gestellt werden. Ein Bibliothekar ist in erster Linie eine Person, die Ratschläge zu aktueller Literatur gibt und Ihnen sagt, was nur in ihnen zu finden ist und was nur im Internet. Informationsressourcen werden schneller aktualisiert als die Referenzliste, die zur Vorbereitung der Seminare bereitgestellt wird.

Das europäische Hochschulsystem funktioniert so, dass Sie die Möglichkeit haben, Prüfungen auf das nächste Semester zu übertragen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Vorbereitung für eine gute Note nicht ausreicht. Es gibt Fälle, in denen ein Student direkt bei der Prüfung die gesamte Arbeit vernachlässigt und erkennt, dass er noch nicht bereit ist. Nicht auf die Prüfung vorbereitet? In sechs Monaten kapitulieren! Dies ist eine gute Strategie, wenn sie nicht missbraucht wird, sagte Elke Muddeman-Paula vom Academic Advisory Center der Universität Duisburg-Essen. Aber Sie müssen verstehen, dass Sie im nächsten Semester neue Fächer haben werden. Wenn die Schuld mehr als zwei Fächer beträgt, müssen Sie ein zusätzliches Semester absolvieren, um sie zu bestehen, und sechs Monate später ein Diplom erwerben.

Wenn Sie eine Abschlussarbeit und eine Abschlussarbeit schreiben, haben Sie keine Angst, sich nicht an einen anspruchsvollen Lehrer mit einem ausgezeichneten Ruf zu wenden, sondern an einen anderen. Solche Leiter verbringen weniger Zeit mit den Schülern, sagen nicht, was sie erwarten, und am Ende erhalten Sie eine schlechte Note. Dann erklären Sie einfach, wie wichtig “Herr Müller” in diesem Bereich ist und warum Sie eine schlechte Einschätzung haben. Sie müssen Ihr Diplom nicht in ein umfangreiches Forschungsprojekt umwandeln. Es ist viel wichtiger, die Arbeit zu erledigen, die Sie beenden können, wenn Sie nicht emotional stark daran gebunden sind.
Studiere an einer ausländischen Universität

Ein Studium an einer ausländischen Universität scheint immer etwas Schwieriges und Verantwortliches zu sein. Vergessen Sie nicht, dass diejenigen, die dort studieren, die gleichen Personen sind und keine Maschinen für die Ausbildung. Jeder macht Fehler, jeder steht vor etwas Neuem, jeder ist manchmal ein Mistkerl und man möchte es schneller und einfacher machen. Studenten sind Studenten und auch in Europa erhalten sie erfolgreich Diplome.

Die vollständige Fehlerliste wird von Zeit.de veröffentlicht.

Rate this post

Weitere interessante Artikel