Rabatte bis
zu 15%
Sonderangebot
für neue Studenten
Bis zum Ende der Aktion:
  • 00
    дни
  • :
  • 00
    часы
  • :
  • 00
    мин
  • :
  • 00
    сек
Erfahren Sie mehr

Bankkarten von Deutschland

blog

Wenn Sie in Deutschland waren, haben Sie vielleicht bemerkt, dass es nicht oft ist, mit einer Karte zu bezahlen, nicht weil es kein Terminal gibt, sondern weil Sie eine EC-Karte benötigen. Heute werden wir darüber sprechen, was diese EC-Karte ist, woher sie kommt und warum Ihre Karte nicht passt.

Beginnen wir mit der Entschlüsselung: “EC” – “Electronic Cash” (“elektronisches Geld”). Wenn Sie uninteressante Details nicht zu weit gehen, sagen Sie einfach, dass es in Deutschland ein einziges Netzwerk gibt, das fast alle Banken und Geldautomaten vereint – Girocard. Wenn Sie ein Konto bei einer deutschen Bank eröffnen, eröffnen Sie höchstwahrscheinlich Girokonto. Hierbei handelt es sich um ein Bankkonto mit Geld (dh kein Kreditkonto), für das Sie keinen Prozentsatz erhalten. Wenn Sie eine Gehaltskarte öffnen oder einfach nur ein Bankkonto eines Studenten, öffnen Sie ein Girokonto. Beispielsweise eröffnen Studenten ein spezielles “Junior” -Konto, für das die Verwendung von Geld für einen Tag, eine Woche und einen Monat eingeschränkt ist.

Zu einem solchen Konto erhalten Sie eine Maestro / Cirrus-Karte von MasterCard oder V PAY von VISA. „EC“ steht auf der gleichen Karte und kann überall in Deutschland bezahlt werden.

An einem Geldautomaten können Sie Geld von jeder Karte abheben (Sie müssen nur die angeforderten Zinsen sorgfältig überwachen). Wenn Sie Geld von einer EU-Karte abheben möchten, müssen Sie einen Geldautomaten mit dem EU-Kartenlogo finden. Dort können Sie ohne Zinsen präzise Geld abheben. Der Rest kann recht hohe Beträge verlangen (bis zu 5-6 Euro). Da die meisten Karten jedoch EU-weit sind, gibt es überall Geldautomaten, die dieses System unterstützen.

Natürlich kann das elektronische Zahlungssystem in Kombination mit anderen internationalen Zahlungssystemen und einer solchen Karte weltweit verwendet werden. Es ist sinnvoll, sich eine solche EU-Karte zu besorgen – ein Konto bei einer deutschen Bank zu eröffnen, wenn Sie längere Zeit in Deutschland bleiben möchten. Darüber hinaus ist es fast immer eine Voraussetzung. Für die Eröffnung eines Studentenvisums eignet sich beispielsweise nur ein Konto bei einer deutschen Bank. Wie in vielen anderen Fällen. Wenn Sie nur ein Tourist sind, müssen Sie akzeptieren, dass Ihre Karte nicht überall erhältlich ist.

Rate this post

Weitere interessante Artikel